Albergo Capo Caccia  

Das Hotel Feriendorf Capo Caccia Alghero Sardinien ist das einzige das sowohl in einem Naturpark als auch in einem Meerespark liegt. Küche mit reicher Buffetauswahl, freundlichem und zuvorkommendem Personal mit Reinigung der gemeinsam genützten Räume und Professionalität und Organisation die auf höchstem Niveau liegen.

Benvenuto sul sito dell'Hotel Capo Caccia
Se vedi questa scritta non hai installato sul tuo pc Adobe Flash Player.
Scaricalo gratuitamente cliccando il bottone qui sotto.

Welcome to the Hotel Capo Caccia website
If you see this text please install the Adobe Flash Player.
Download it using the button below.

Get Adobe Flash Player

Visita anche: Soggiorni in sardegna
Anreisedatum
Nächte
Zimmer
Erwachsene
Kinder
special code

Touristische Aktivitäten: Tauchen

Das Resort stellt seinen Gästen eine professionelle Tauchschule bereit

Das Resort Capo Caccia, ein Tauchparadies in Sardinien, liegt auf der Anhöhe eines kleinen Überhanges, mitten in einer reichhaltigen Mittelmeervegetation, umgeben von einem kristallklaren Meer, innerhalb des Naturparks von Porto Conte-Capo Caccia und dem Meerespark von Capo Caccia und der Insel Piana im Norden Sardiniens.

Das Resort stellt seinen Gästen eine professionelle Tauchschule bereit

Das Tauchzentrum bietet eine komplette Ausrüstung für Tauchgänge und zahlreiche Möglichkeiten mit qualifizierten Begleitern Ausflüge im Meer zu unternehmen, darüber hinaus werden Wochenkurse für jeden Schwierigkeitsgrad organisiert.

Das Tauchzentrum führt PADI (Professional Association of Diving Instructors) - Kurse durch.

Open Water Diver PADI
Adventure Driver PADI
Advanced Open Water Diver PADI
PADI Rescue Diver
Master Scuba Diver PADI
Corsi istruttori
Enriched Air NITROX PADI

Die interessantesten Tauchausflüge führen zu: der Grotta Nereo und der Grotta di Falco

Capo Caccia verügt über mehr als zehn Grotten, einige mit schwerem Zugang und nicht sehr bekannt, andere berühmt wie die Grotte der Nereo, vielleicht der größten Unterwassergrotte des Mittelmeeres.
Der Eingang ist groß und hell mit Wänden bedeckt von Gorgonien, Korallen und Krustenanemonen.
Vom Eingang zweigen einige Galerien, Bögen und andere Zugänge ab, die fantastische Spiele aus Licht bilden und für Taucher eine ständige Quelle der Bewunderung und Entdeckung bilden. Zwischen Capo Galera und Punta Giglio kurz vor der breiten Bucht des Porto Conte, befindet sich die so genannte Grotte des "Falken" zum Gedächtnis an Ennio Falco; im Inneren, nach einem Bogen, taucht man in einem unterirdischen kleinen See auf und kann den Besuch im überirdischen Teil der Grotte zwischen wunderschönen Stalaktiten und Stalagmiten fortsetzen.
Die Taucher werden von den Schönheiten der Tiefen und der unberührten Natur des Meeres von Sardinien erstaunt sein. Für weniger Erfahrene gibt es außerdem die Möglichkeit zum Schnorcheln um sich somit an den Unterwasserschönheiten wie Fischen, Meeresanemonen, Seeigeln und anderen Meeresarten zu erfreuen.

 
Informationen
Flüge H/R
Loc. Capo Caccia 07041 ALGHERO-SARDINIEN-ITALIEN
Tel. +39 079/946666 - Fax +39 079/946535
info@hotelcapocaccia.it

web design and hosting by Mediawest
Capo Caccia-Tauchen Urlaub Sardinien-Tauchen Alghero-Tauchzentrum Sardinien Snorkeling Tauchschule Costa Smeralda